Bahnhofstraße 40
55234 Framersheim

Telefon 0 67 33 - 12 23
Telefax 0 67 33 - 82 34
weingut-walter-
schuckmann@web.de


Datenschutz

AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zustandekommen des Kaufvertrages:

Bei allen Bestellungen haben Sie ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Der Kaufvertrag wird nach Erhalt der Ware durch Ihre Billigung bindend, spätestens nach Ablauf des 14-tägigen Widerrufsrechts.

Die Preise gelten pro Flasche, in Euro, inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Glas und Verpackung im 12er Karton, auch sortiert, ab Hof.
Gültig sind die jeweils angezeigten Preise, Irrtümer oder technische Fehler vorbehalten.

Es gibt keine Mindestabnahmemenge.

Ein Flaschenpfand wird bei entsprechender Leergutrückgabe nicht in Rechnung gestellt.

Versand
Bei Bestellung an eine Lieferanschrift innerhalb Deutschlands liefern wir Ihnen per Post kostengünstig PAUSCHAL für nur 6,00€ pro Karton (1-15 Flaschen). Bei mehr als 15 Flaschen Abnahme fallen für jedes weitere Paket weitere 6,00€ Versandkosten an.

Versand innerhalb EU-Länder:
Je nach EU-Land fallen unterschiedliche Versandkosten an, ebenfalls können Zusatzkosten und evtl. Zollkosten anfallen.

Wir beraten Sie gerne und bitten Sie, uns unter der Nummer +49 67 33 -12 23 anzurufen oder eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden.

Unsere Pakete sind automatisch versichert.
Für den Präsentservice bieten wir auch unsere 2er, 3er und 6er Geschenkkartons an, auf Wunsch gerne auch mit Ihren persönlichen Grüßen.

Jugendschutz

Der Versand von alkoholischen Getränken ist an Jugendliche unter 18 Jahren nicht möglich.

Zahlung
Zahlung erfolgt bar bei Auslieferung vor Ort oder auf Rechnung innerhalb von 14 Tagen ohne Skonto.
Die gekaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Erfüllungsort für die Lieferung und Zahlung ist Framersheim.

Datenschutz
Alle im Geschäftsverkehr mit Ihren anfallenden Daten werden gespeichert. Wir verpflichten uns selbstverständlich zu einem umfassenden Schutz Ihrer persönlichen Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes.

Sonstiges
Das Angebot ist freibleibend, Zwischenverkauf vorbehalten. Mit Erscheinen dieser Preisliste sind alle früheren Angebote nicht mehr gültig. Änderungen der Flaschenausstattung sowie Abweichungen von Abbildungen sind möglich. Preisänderungen sowie Irrtum vorbehalten.
Gerichtsstand für beide Teile ist - soweit gesetzlich zulässig - Alzey.

Das gilt auch für unser Mahnverfahren.

Sollte ein Jahrgang vergriffen sein, behalten wir uns vor, den nächsten Jahrgang zu liefern, sofern dieser gefüllt ist.

 

Widerrufsbelehrung

1.1. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Weingut SCHUCKMANN
Walter Schuckmann
Bahnhofstr. 40
55234 Framersheim
Fax: +49 67 33 – 82 34
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1.2. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

made by Werbeagentur Hoffmann